Update Juni 2019

Ja, ihr schaut richtig: das neue Update ist da und ich habe einiges zu berichten! Mintos hat sein neues Produkt „Invest & Access“ diesen Monat gelauncht. Was ich davon halte und wie es performt, erfahrt ihr gleich. Ich persönlich war nicht auf der P2P-Conference in Riga, wo das Produkt offiziell vorgestellt wurde, aber das Ganze konnte auf Instagram und Youtube weitestgehend live verfolgt werden. Ich meine dort Alkohol gesehen zu haben, vielleicht fahre ich nächstes Jahr mal nach Riga. Vorausgesetzt die P2P-Conference findet ein weiteres Mal statt.

Kontostand und Gewinne

Mal abgesehen vom Mintos Invest & Access ist die Rendite diesen Monat so hoch, dass ich den kalkulierten Wert für Juli schon fast überschritten habe. Errechnet für Juni waren 140,57€ und nun freue ich mich auf 145,54€ zusätzlich auf meinem Mintos Konto. Und das obwohl ich anfangs mit 1000€ im Mintos Invest & Access herum gespielt habe. Mit den Anpassungen am Mintos Auto Invest bin ich sehr zufrieden. Ab jetzt kann nicht mehr viel aus dem Markt ausgequetscht werden. Die Rendite wird die nächsten Monate Stück für Stück auf 13% klettern. Da ich auf langfristige Kredite setze, also 3 bis 36 Monate, dauert dieser Prozess etwas länger. Bei sinkenden Zinsen bin ich jedoch im Vorteil und sichere mir auch 3 Jahre danach etwas höhere Zinsen. Mit diesem Wert bin ich absolut zufrieden und höher sollten die Zinsen dann auch nicht klettern, da ich mich sonst schon fragen muss, ob das auch langfristig gut geht.

26. Mai 2019

26. Juni 2019

Status der finanziellen Freiheit

Die Kredite arbeiten nun vollständig und auch der Buyback Zyklus (60 Tage Verzug) arbeitet nun in voller Regelmäßigkeit. Dementsprechend erwarte ich nun stabile Zinsgewinne und nicht mehr die allzu großen Steigerungen zum Vormonat. Der Zinseszins und die monatlich eingezahlten 500€ lassen mich meinem Ziel aber dennoch stetig näher kommen.

Ziel 1: 1000 € im Monat durch Zinsen = + 0,85%
Ziel 2: 2500 € im Monat durch Zinsen = + 0,34%
Ziel 3: 9000 € im Monat durch Zinsen = + 0,10%

Ausblick

Nun habe ich schon die letzten beiden Ausblicke angedeutet, dass ich demnächst 50.000€ zur freien Verfügung habe. Zwischenzeitlich wollte ich damit eine Mintos Invest & Access Challenge starten und sehen, was Mintos aus 50.000€ in 3 Monaten macht. Wer diesen Beitrag komplett gelesen hat, der weiß auch, dass dies keine Option mehr ist. Doch was passiert nun mit einem so hohem Betrag? Die Antwort ist simpel, als auch logisch. Ich werde das Geld nicht zum Schuldenabbau verwenden, sondern diversifiziert investieren. Auch mein Mintos Konto wird einen großen Teil davon abbekommen. Freut euch auf die Details im nächsten Blog Update Ende Juli.

Posted in Monatliche Updates.

6 Comments

  1. ‚Invest & Access‘ verspricht dem Anleger eine Rendite von 12+x%. Ich bin Neugierig und habe 1000 Euro eingezahlt, nicht aber Kredite verkauft. Inzwischen habe ich, durch Aufstocken und Freiwerden von vorzeitig rückgezahlter Kredite, mein ‚Invest & Access‘ auf 1400 Euro aufgestockt.
    Die Beobachtung, das die Kredite mit Verzug stark angestiegen ist, kann ich bestätigen. Da Mintos in ‚I & A‘ nur in Kredite investiert, die eine Rückkaufgarantie haben, muß man im Extremfall 61 Tage pro Kredit abwarten, bis die Zahlungen eitrudeln. Ich werde also das Experiment wesentlich länger, also mindestens 1 Jahr, weiterlaufen lassen.

    Parallel, neben des bisherigen manuellen Investments, habe ich den Autoinvestor angewiesen, in Kredite von vier Kreditanbahnern zu investieren, die folgende Bedingungen Erfüllen: Der Zinssatz liegt bei 13% und höher und die Laufzeit liegt bei 36 Monaten und länger. Bisher hat das Autoinvest in vier Kredite von einem einzigen Abieter investiert, von denen zwei 13% und die beiden anderen 16% Zinssatz haben und länger als 36% laufen.

    Ich denke trotz aller möglichen Unzulänglichkeiten ist ‚I & A‘ durchaus interessan. Man benötigt nur etwas Geduld.

    • Hallo Karsten,

      danke für deinen Kommentar. Geduld sollte man bei einer Investition immer mitbringen. Mich stört jedoch am I&A das es nicht transparent genug ist. Ich weiß nicht was sich genau in Schonzeit befindet, mir also keine Zinsen beschert. Zudem hatte ich ziemliches Pech mit meinen 11,2 % im I&A, manch andere haben über 12% erhalten. Ich werde jedoch bei AI bleiben da ich dort aktuell 13,33% bekomme und auch keine Anbahner mit hoher Schonzeit nutze.

      Gruß Christian

  2. Nachtrag: Der Anlagebetrag von Autoinvest ist von mir auf exakt 25 Euro gesetzt worden, weil ich der Meinung bin, das 25 Euro das absolute Minimum ist, mit dem man in einen Kredit investieren sollte.

    • 25 € als Minimalbetrag kann man schon einstellen, du bist dann jedoch nur in knapp halb so vielen Krediten investiert, als hättest du 10 € konfiguriert. Also weniger Diversifikation.

  3. Hallo Christian,

    zunächst einmal Glückwunsch zu Deinem Blog. Da ich exakt zum gleichen Zeitpunkt gestartet bin, schaue ich seit Februar ich immer mal wieder vorbei und kucke, was sich bei Dir tut.

    Mich würde interessieren, wie gehst Du mit Darlehensanbahnern um die keine Verzugszinsen zahlen – schließt Du diese im AI aus? Über den von Dir geplanten Zeitraum bis 20 Jahre könnte sich ein durchaus stattlicher Betrag kumulieren, wenn Kredite im Verzug sind, aber bis zu 60 Tage keine (Verzugs-)Zinsen gezahlt werden.

    Gruß, Marc

    • Hallo Marc,

      vielen dank für deinen Kommentar. Tatsächlich habe ich vor 2 Monaten alle Kreditgeber ohne Zinszahlungen bei Verzug aus dem AutoInvest heraus genommen. Danach bin ich sogar noch einen Schritt weiter gegangen und habe alle Anbahner deaktiviert die eine höhere Schonzeit als 6 Tage verwenden.
      Raus geflogen sind also:
      credissimo
      Dozarplati
      EBV finance
      Eco Finance
      GetBucks
      Mogo

      Dozarplati ist ganz besonders dreist mit 15 Tagen Schonzeit. Leider habe ich dort bereits knapp 1000 investiert und werde die Kredite auch nicht los ohne Abschlag. In der Schonzeit erhält man nämlich auch keine Zinsen.

      Gruß

      Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.