Mintos erweitert Portfolio um Darlehensgeber Mogo mit Autokrediten aus Armenien

Mintos hat heute bekannt gegeben, dass Mogo seine Präsenz auf der P2P Plattform ausbauen wird. Mogo ist der derzeit größte Anbieter auf Mintos und stellt mit 65,6 Mio Euro 17,2 % der Kredite auf Mintos zur Verfügung.

 

 

Die Gründung von Mogo fand 2012 in Lettland statt. 3 Jahre später trat Mogo dem Mintos-Marktplatz bei, der ursprünglich Kredite für Investitionen aus Lettland anbot. Der Erfolg von Mintos ist zum großen Teil auch Mogo zu verdanken. Derzeit werden Kredite aus 9 Ländern angeboten – Bulgarien, Estland, Georgien, Lettland, Litauen, Polen, Rumänien, Moldawien und jetzt Armenien – auf dem Markt.

Mogo Armenien wurde erst im Jahr 2017 gegründet und schrieb bereits nach 8 Monaten grüne Zahlen. Das Netto-Leasing-Portfolio für Autokredite beträgt derzeit 9,1 Mio. Euro. Ende 2018 zählte Mogo bereits 4.500 aktive Leasing Kunden.

Ich persönlich denke das Mogo nun für mehr Liquidität auf dem Mintos Marktplatz sorgt, was nur gut für uns Investoren sein kann.

Quelle: Mintos Blog

Posted in Mintos News and tagged , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.